• academia
  • xing logo
  • Facebook Clean

 

Aktuelles

7.7.2019 Lesung: "Schwuler* Fußball"

mit Werner Schoninger im Sonntagsclub

13.10.18 Workshop: "Queerer Fußball = anderer Fußball?"

Bundesnetzwerktagung der queeren Sportvereine – organisiert von SSL Vorspiel Berlin: Programm

13.7.2018 Diskussion: "Fußball und Emanzipation?!?"

mit Dr. Friederike Faust und Jan Tölva

Veranstaltungstext der FAU Berlin

Schwuler* Fußball

Ethnografie einer Freizeitmannschaft

​​

Durch Sprache diskriminiert und lange Zeit tabuisiert: schwule Fußballer. 2015 haben sie mit dem Coming-out des ehemaligen deutschen Nationalspielers Thomas Hitzls-perger eines ihrer ersten und promi-nentesten Gesichter erhalten. Jenseits von Scheinwerferlicht und Ein-zelfällen nimmt diese ethnografische Studie erstmalig den Alltag von schwulen* Fußballteams im Freizeit- und Amateurbereich in den Fokus. Die teilnehmende Beobachtung als Spieler-Trainer führte Stefan Heissenberger auf die Vorder- und Hinterbühnen dieses Unter-feldes des heteronormativen Fußballs.

Die Ergebnisse zu Vereinspolitik, Gesell-igkeit, schwulen* Turnieren und Männlich-keiten sowie deren Einbettung in »den« Fußball setzen neue Impulse für die sozial-wissenschaftliche und gesellschaftspoli-tische Auseinander-setzung mit der welt-weit bedeutsamsten Sportart.

 

ISBN: 978-3-8376-4292-6